Ortsteil Reichelsheim / ASV Reichelsheim e.V

Aus Historisches Reichelsheim
< Ortsteil Reichelsheim
Version vom 8. August 2022, 15:43 Uhr von Horstdiehl (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Im Juni 1968 gründeten einige begeisterte Reichelsheimer Angler in der Gaststube Babette Walther den Angelsportverein - ASV-Reichlsheim
Zu diesem Zeitpunkt befand sich der zukünftige Angelteich noch im Planungsstadium und es war noch gar nicht so sicher, ob sich nach den Erdarbeiten auch Wasser in dem geplanten Teich einstellen würde. Aber wie wir heute wissen, ging ja alles gut.

1970 war es dann soweit und der "Schützensee" hatte nun genug Wasser, um die ersten Fische einzusetzen.
Das erste Angeln fand am 17. September 1970 statt.

1973 wurde erstmals ein Teichfest organisiert, welches seither nahezu alljährlich stattfand.

1978 ließ sich der ASV in das Vereinsregister eintragen und heißt nun ASV Reichelsheim e.V.

1993 feierte der Verein am "Schützensee" in einem großen Festzelt sein 25jähriges Bestehen

1994 wurde dann endlich auch das langersehnte Anglerheim fertiggestellt