Artikel der Rubrik "Damals" / Sommerfest im Kindergarten 1963

Aus Historisches Reichelsheim
< Artikel der Rubrik "Damals"
Version vom 7. September 2018, 18:34 Uhr von Horstdiehl (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Für den Stadtkurier 07. September 2018
Rubrik "Damals"

Verantwortlich und Ansprechpartner für die Rubrik "Damals" ist:
Horst Diehl, Vorsitzender des Heimat- und Geschichtsverein Reichelsheim/Wetterau e.V. (HGV)
Bingenheimer Straße 29
mail-Adresse: h.diehl@web.de


Bildbeschreibung:


Sommerfest im Kindergarten

Unter dieser Überschrift fand ich im Archiv der Wetterauer Zeitung einen Artikel vom Freitag den 06. September 1963 - das war genau vor 55 Jahren.

Dazu fiel mir ein Foto ein, welches ich vor einiger Zeit von Brunhilde Hofmann erhielt.


Reichelsheim (no)
Voller Erwartung und Neugierde waren die kleinsten Bürger des Städtchens Reichelsheim. Bei schönstem Wetter konnten sie unter Anleitung der Kindergärtnerinnen ihr Sommerfest feiern. Der Kinderspielplatz war mit Girlanden, Bändern und bunten Bildern geschmückt. Die Mädchen, mit bunten Kränzen im Haar, gingen zusammen mit den Buben, die zur Feier des Tages Hüte mit Quasten trugen, zu dem nahegelegenen Sportplatz. In buntem Reigen zeigten die Kleinen ihren Angehörigen und den übrigen Zuschauern etwas von dem, was sie im Kindergarten gelernt hatten. Sie ernteten für ihre Darbietungen reichen Beifall. Endlich begannen die so sehnlichst erwarteten Wettspiele auf dem Kinderspielplatz, an denen sich die Kinder nach Belieben beteiligen konnten. Beim Sackhüpfen purzelten manche auf den Rasen, was jedoch die Freude am Spiel keinesfalls minderte. Auch das Wäscheaufhängen fand viel Beifall und Interesse, ebenso das Eierlaufen. Es war gar nicht leicht, das Ziel als erster zu erreichen, ohne daß das Ei zu Boden fiel. Das Ballspiel machte ebenfalls viel Spaß. Hierbei kam es besonders darauf an, den Ball sehr schnell ans Ziel zu bringen. Die Sieger erhielten bei allen Wettspielen kleine Preise. Die weniger Erfolgreichen gingen auch nicht leer aus. Es gab Süßigkeiten für alle, die mitmachten. Für das leibliche Wohl der Kinder war bestens gesorgt. Alle bekamen eine Brezel und Apfelsaft. Zu schnell verging der schöne Nachmittag für die Kleinen und mit ihm das erste Sommerfest.


Die Aufnahme wurde von Brunhilde Hofmann, Reichelsheim zur Verfügung gestellt.
Fotograf war damals Willy Nohl und es würde mich nicht wundern, wenn nicht auch der Artikel für die WZ aus seiner Feder stammte.


Rhm Sommerfest KiGa 1963.jpg