Ortsteil Reichelsheim / Die Häuser im alten Reichelsheim / Bingenheimer Str. 15: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Historisches Reichelsheim
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Media)
 
Zeile 1: Zeile 1:
Das Haus Bingenheimer Str. 15 hatte die Brandkatasternummer 23.  
+
Das Haus Bingenheimer Str. 15 hatte die Brandkatasternummer 23.<br>
Dieses Haus wurde 1954 durch einen Neubau ersetzt.
+
Dieses Haus wurde 1954 durch einen Neubau ersetzt.<br>
In 1881 wurde hier ein neuer Backofen gebaut – Heinrich Wilhelm Vogt war Ackersmann und Bäcker. Der Antrag dazu wurde am 10.September 1881 genehmigt. Die Einfriedung zur Straße hin, das Hoftor und der Zaun wurden 1904 durch dessen Sohn, dem Schuhmachermeister Karl Wilhelm Vogt erneuert.
+
In 1881 wurde hier ein neuer Backofen gebaut – Heinrich Wilhelm Vogt war Ackersmann und Bäcker. Der Antrag dazu wurde am 10.September 1881 genehmigt.<br>
 +
Die Einfriedung zur Straße hin, das Hoftor und der Zaun wurden 1904 durch dessen Sohn, dem Schuhmachermeister Karl Wilhelm Vogt erneuert.
  
  

Aktuelle Version vom 10. Oktober 2019, 17:08 Uhr

Das Haus Bingenheimer Str. 15 hatte die Brandkatasternummer 23.
Dieses Haus wurde 1954 durch einen Neubau ersetzt.
In 1881 wurde hier ein neuer Backofen gebaut – Heinrich Wilhelm Vogt war Ackersmann und Bäcker. Der Antrag dazu wurde am 10.September 1881 genehmigt.
Die Einfriedung zur Straße hin, das Hoftor und der Zaun wurden 1904 durch dessen Sohn, dem Schuhmachermeister Karl Wilhelm Vogt erneuert.


Media