Artikel der Rubrik "Damals" / Neugasse 15 - Familie Gros um 1920

Aus Historisches Reichelsheim
Wechseln zu: Navigation, Suche

Für den Stadtkurier 09. August 2019
Rubrik "Damals"

Verantwortlich und Ansprechpartner für die Rubrik "Damals" ist:
Horst Diehl, Vorsitzender des Heimat- und Geschichtsverein Reichelsheim/Wetterau e.V. (HGV)
Bingenheimer Straße 29
mail-Adresse: h.diehl@web.de


Bildbeschreibung:


Reichelsheim

Haus Hotze oder Hoarz Haus, wie es Albert Nohl - ein Reichelsheimer Hobbyhistoriker - in seiner Auflistung der Reichelsheimer Familien aus dem Jahr 1900 beschrieben hat.

Es handelt sich um das Anwesen Neugasse 15
Zur damaligen Zeit um 1900 bewohnte die Familie Gros das Anwesen. August Gros war der Hausherr und seine Frau Caroline - genannt Lina - war eine geborene Maley. Zusammen hatten sie zwei Kinder: Hermine, die in das Haus Horack einheiratete und Friedrich.

Familie Maley steht seit der Erfassung der Anwesen im örtlichen Brandkataster, welches in Reichelsheim 1808 aufgestellt wurde, schon mehrere Generationen als Eigentümer dieses Hofes eingeschrieben. Maley war zu dieser Zeit ein in Reichelsheim häufig vorkommender Familienname und um die Familien namentlich zu unterscheiden, erhielten sie einen Hausnamen. Dieser Hausname ist als Hoarze überliefert. Wie das Haus oder die Familie zu dem Namen Hoarze kam, ist leider nicht bekannt.

Die Aufnahme aus der Zeit um 1920 zeigt links im Bild Friedrich Gros - bekannt als Hoarze Opa - oder schnell gesprochen Hotzopa. In der Mitte Tochter Dora, die später den Metzger und Gastwirt Karl Sprengel aus dem Gasthof zur Post ehelichte und rechts daneben Tochter Helma die spätere Frau von Wilhelm Marloff. Im Fenster hinten links Pauline Gros geb Vogt - Ehefrau von Friedrich Gros - und im Fenster rechts Caroline Gros geb Maley - die Hausmutter. Die jüngere Frau daneben ist nicht bekannt. Ebenso unbekannt sind die beiden Männer an den Pferden.

Mit Familie Marloff als direkte Nachfahren der Familien Gros und Maley ist dieses Anwesen zumindest seit Erfassung des Brandkatasters von 1808 seit über 200 Jahren durchgehend im Familienbesitz.


Die Aufnahme wurde uns von Erwin Marloff, Reichelsheim zur Verfügung gestellt.


Rhm Neugasse 15 um 1920.jpg