Artikel der Rubrik "Damals" / Konfirmandenjubiläen

Aus Historisches Reichelsheim
Wechseln zu: Navigation, Suche

Für den Stadtkurier 16. März 2018
Rubrik "Damals"

Verantwortlich und Ansprechpartner für die Rubrik "Damals" ist:
Horst Diehl, Vorsitzender des Heimat- und Geschichtsverein Reichelsheim/Wetterau e.V. (HGV)
Bingenheimer Straße 29
mail-Adresse: h.diehl@web.de


Bildbeschreibung:

Konfirmationsjubiläum:

Das alte Gruppenfoto wird herausgesucht. Erinnerungen werden wach …
an die Mitkonfirmandinnen und-konfirmanden, an den Pastor oder die Pastorin,
an gemeinsame Fahrten, an die Kirche, an den Gottesdienst … an damals.
Inzwischen sind 25 oder sogar 50 Jahre vergangen. Beruf oder Familie haben einige aus dem Heimatort in eine andere Umgebung ziehen lassen.
Jetzt liegt da ein Brief auf dem Tisch. Die Kirchengemeinde lädt ein: Konfirmationsjubiläum.
Ein gemütlicher Nachmittag dient dem Wiedersehen und Erinnern. Wie damals wird ein Festgottesdienst gefeiert: „Dort in den Bankreihen, in denen jetzt die Konfirmandinnen und Konfirmanden sitzen, haben wir einmal fast jeden Sonntag gesessen“.

Seit der Konfirmation sind 25 oder 50 Jahre vergangen.

Silberne Konfirmation und Goldene Konfirmation

Meist enden dann die Hinweise zu den Konfirmationsjubiläen auf den Informationsseiten der evangelischen Kirche.
Häufig feiern wir - sofern noch Konfirmanden aus den Jahrgängen da sind - die Diamantene Konfirmation und Eiserne Konfirmation nach 60 und 65 Jahren.

Nicht ganz so oft haben wir Jubilare dabei, die 70 und mehr Jahre feiern können:

Gestern vor 70 Jahren wurden in Reichelsheim 19 Konfirmanden durch Pfarrer Louis Carl konfirmiert, deren Gruppenfoto hier abgebildet ist. Nach 70 Jahren feiert man die sogenannte Gnadenkonfimation

Vor 75 Jahren konfirmierte Pfarrer Zentgraf aus Bingenheim unsere Reichelsheimer und Heuchelheimer Konfirmanden. In diesem Fall wird die Kronjuwelenkonfirmation gefeiert.

1938 - vor 80 Jahren - wurden vier Knaben und neun Mädchen von Pfarrer Carl konfirmiert und zum heiligen Abendmahl zugelassen. Auch hier haben wir noch zwei Jubilare, die die Eichenkonfirmation feiern können.


Allen Jubilaren wünschen wir alles Gute!


Konfirmation Rhm 1948.jpg