Artikel der Rubrik "Damals" / Hessol Tankstelle in der Bingenheimer Straße

Aus Historisches Reichelsheim
Wechseln zu: Navigation, Suche

Für den Stadtkurier 27. März 2020
Rubrik "Damals"

Verantwortlich und Ansprechpartner für die Rubrik "Damals" ist:
Horst Diehl, Vorsitzender des Heimat- und Geschichtsverein Reichelsheim/Wetterau e.V. (HGV)
Bingenheimer Straße 29
mail-Adresse: h.diehl@web.de


Bildbeschreibung:


Reichelsheim:

Unter der Überschrift “Wieder eine neue Hessol-Tankstelle in der Wetterau“ findet sich folgender Artikel in der Wetterauer Zeitung vom Februar 1959:

Die Motorisierung wird auch auf dem Lande immer umfangreicher, so daß der Fahrzeughalter dieser Gebiete immer größere Ansprüche auf einwandfreie, sachgemäße und schnelle Wartung und Abfertigung stellt. Die Hessol-Werke, Bad Vilbel, haben das schon lange erkannt, und mit der Errichtung einer neuen Tankstelle in Reichelsheim haben sie bewiesen, daß ihnen der Dienst am ländlichen Kunden besonders am Herzen liegt. Unter Anwesenheit von Bürgermeister Otto Nohl, dem Gemeinderat, dem Juniorchef Fischer und Herrn Schneider von den Hessol-Werken und dem Vertreter der DEA konnte vor einigen Tagen am Nordausgang Reichelsheims, in der Bingenheimer Straße die neue Hessol-Tankstelle eingeweiht werden. Herr Fischer jr. begrüßte die Gäste und übergab mit besten geschäftlichen Wünschen die Tankstelle an Familie Wilhelm Pfaff und Frau. Bürgermeister Nohl bedankte sich bei dem Juniorchef der Hessischen Ölwerke, Herrn Fischer, daß es mit Hilfe seiner Firma möglich geworden sei, einen neuen Gewerbebetrieb in Reichelsheim zu errichten. Außerdem sei mit der Tankstelle eine Baulücke im Dorfbild geschlossen worden. Nach der Einweihung und einer eingehenden Besichtigung der Anlage fanden sich die Gäste zu einem Festimbiß in der Gaststätte „Zur Post" ein. Die neue Hessol-Tankstelle wurde unter Berücksichtigung modernster Grundsätze für den Tankstellenbau erstellt. Sie ist mit neuesten Panoramasäulen ausgestattet. Eine Dieselstation ist ebenfalls angegliedert worden. Eine geräumige Wagenpflegehalle mit einer Hochdruckwaschanlage modernster Art wird hauptsächlich von den Traktorenbesitzern begrüßt und gerne in Anspruch genommen werden. Die Abschmierstation ist ebenfalls mit Schmiergeräten neuester Bauart ausgerüstet worden. Mit der Einrichtung der neuen Hessol-Tankstelle in Reichelsheim konnte das Kundendienst- und Wartungsnetz für den Kraftfahrzeughalter in den ländlichen Gebieten weiterhin verdichtet werden. Die Inhaber sowie die Zubringerfirmen sehen ihre Aufgabe darin, mit Hilfe modernster Mittel, dafür zu sorgen, daß auch in Zukunft die Motorisierung auf dem Lande „Zukunft" hat.


Mittlerweile im 21. Jahrhundert angekommen, sind wir zwar mehr als ausreichend motorisiert, dafür gibt es aber in Reichelsheim keine Tankstelle mehr.


Die Aufnahme stammt ebenfalls aus der Wetterauer Zeitung und ist in entsprechender Qualität.

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn diese oder eine ähnliche Aufnahme in ihrem privaten Fotoalbum schlummert und sie diese Aufnahme für eine Reproduktion zur Verfügung stellen könnten. Das Original bekommen sie umgehend wieder zurück.


Rhm Hessol Tankstelle Pfaff.jpg