Artikel der Rubrik "Damals" / Hans Sprengel im Seitsitz zu Pferd

Aus Historisches Reichelsheim
Wechseln zu: Navigation, Suche

Für den Stadtkurier 15. November 2019
Rubrik "Damals"

Verantwortlich und Ansprechpartner für die Rubrik "Damals" ist:
Horst Diehl, Vorsitzender des Heimat- und Geschichtsverein Reichelsheim/Wetterau e.V. (HGV)
Bingenheimer Straße 29
mail-Adresse: h.diehl@web.de


Bildbeschreibung:


Reichelsheim:

An einem ungemütlichen, kalten und nassen Herbsttag Ende der 1930er Jahre.

Hans Sprengel mit seinen zwei Zugpferden unterwegs in Reichelsheim.
Im Seitsitz zu reiten war seinerzeit zwar den Damen vorbehalten und erfordert auch schon ein wenig Übung. Aber hier ist es Hans Sprengel, der lässig seitwärts auf dem Rücken seines Pferdes sitzt und einen Sattel braucht er dazu auch nicht.
Eile mit Weile. Beim Gehen kommen Pferde im Durchschnitt auf etwa 6 Km pro Stunde.
Was auch immer getan werden sollte – es brauchte seine Zeit!

Im Hintergrund sind die Häuser Bingenheimer Straße 13 und 15 zu sehen.
Das Haus Nr 15 wurde 1954 niedergelegt und durch einen Neubau ersetzt.
Haus Nr 13 widersetzt sich erfolgreich - unterstützt durch den Denkmalschutz - seit Jahrzehnten dem Abriss. Schöner wird es dadurch leider auch nicht.


Die Aufnahme wurde von Helene Hitz, Reichelsheim zur Verfügung gestellt.


Rhm Hans Sprengel 1930er Jahre.jpg