Artikel der Rubrik "Damals" / Einschulung 1929

Aus Historisches Reichelsheim
< Artikel der Rubrik "Damals"
Version vom 10. Mai 2019, 09:12 Uhr von Horstdiehl (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Für den Stadtkurier 10. Mai 2019<br> Rubrik "Damals" Verantwortlich und Ansprechpartner für die Rubrik "Damals" ist:<br> Horst Diehl, Vorsitzender des Heim…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Für den Stadtkurier 10. Mai 2019
Rubrik "Damals"

Verantwortlich und Ansprechpartner für die Rubrik "Damals" ist:
Horst Diehl, Vorsitzender des Heimat- und Geschichtsverein Reichelsheim/Wetterau e.V. (HGV)
Bingenheimer Straße 29
mail-Adresse: h.diehl@web.de


Bildbeschreibung:


Reichelsheim

Einschulung 1929

Im April vor 90 Jahren begann für die damaligen Erstklässler ein neuer Lebensabschnitt.
Für die älteren Generationen war der Termin für die Einschulung jeweils in der Woche nach Ostern.
Hier präsentieren sich für ein Erinnerungsfoto die Neuzugänge für das Schuljahr 1929 auf dem Kirchhof, welcher auch gleichermaßen als Schulhof diente.
Die Schule war im heute historischen Rathaus im 1. Stock. Es gab zwei Klassenräume. Die Schüler der 1. bis 4. Klasse waren zusammen in einem Raum und die Schüler der Klassen 5 bis 8 teilten sich gemeinsam einen Raum.

Rhm Einschulung 1929.jpg

vlnr: Marie Bönsel, Emmi Wolf, Magda Schürmann, Irmgard Groß, Erwin Bopp, Heinz Bopp, Walter Hahn, Heinrich Stier, Walter Meiß und Kurt Meub.

Das Foto wurde von Magda Leidinger geb. Schürmann, Marburg, zur Verfügung gestellt